Navigation
Malteser Potsdam

Schulbegleitdienst

Schulbegleitung bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit erhöhtem Förderbedarf eine Unterstützung in Form einer Einzelbetreuung in Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten. Unsere Schulbegleiterinnen und -begleiter erleichtern jungen Menschen mit Beeinträchtigung die Teilhabe am Klassen- und Schulgeschehen, um eine größtmögliche Selbstständigkeit und soziale Integration zu realisieren.
 

Aufgaben der Schulbegleitung

  • Orientierung und Mobilität innerhalb der Einrichtung
  • Hilfe bei lebenspraktischen Tätigkeiten
  • Unterstützung während des Unterrichts
  • Förderung der Regelakzeptanz
  • Emotionale und psychische Hilfestellung
  • Förderung sozialer Interaktion und Kommunikation
  • Begleitung in Krisensituationen


Beratung und Antragstellung

Unsere Hilfe können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die von einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung betroffen sind, erhalten. Ein Antrag auf Schulbegleitung kann in Brandenburg bei dem jeweiligen Landkreis im Bereich Eingliederungshilfe (Sozialamt oder Jugendamt) gestellt werden. Je nach Art der Behinderung läuft der Antrag über § 112 SGB IX i. V. m. § 75 SGB IX oder §§ 77 i. V. m. § 35a SGB VIII.


Der Malteser Hilfsdienst berät kostenlos und unverbindlich zu den Themen:

  • Antragstellung
  • Kostenübernahme
  • Ziele
  • Betreuung und
  • Organisatorisches


Ihre Ansprechpartnerin vor Ort

Manja Schubert
Koordinatorin Schulbegleitdienst
Tel. (0331) 200 58 20 57
Fax (0331) 200 58 20 20
E-Mail schulbegleitung.potsdam(at)malteser(dot)org

Weitere Informationen

Manja Schubert
Koordinatorin Schulbegleitdienst
Tel. (0331) 200 58 20 57
schulbegleitung.potsdam(at)malteser(dot)org
E-Mail senden