Navigation
Malteser Potsdam

Hausnotruf mit Rauchmelder

Doppelte Sicherheit in den eigenen vier Wänden

Rauchmelder retten Leben. Deshalb unterstützen die Malteser die Forderung der Feuerwehren und kombinieren ihren Hausnotruf mit dem Rauchmelder. Seit Jahren fordern die Feuerwehren eine flächendeckende Rauchmelderpflicht. Mittlerweile ist dies in zehn Bundesländern per Gesetz beschlossen. “Jedoch nicht im Land Brandenburg: Bisher gibt es noch keine Rauchmelderpflicht für Privatwohnungen. Das ist höchst fahrlässig“, warnt Monika Lahr-Eigen, Leiterin der Malteser Potsdam. 

Denn 95 Prozent der Opfer sterben in Folge einer Rauchvergiftung, nicht durch den Brand an sich. „Tagsüber kann ein Brandherd ja meist schnell entdeckt werden. Nachts schläft aber auch der Geruchssinn, sodass die gefährlichen Brandgase nicht bemerkt werden", erklärt Lahr-Eigen. 

Bei Rauchentwicklung in der Wohnung löst der Rauchmelder neben einem lauten akustischen Warnsignal zusätzlich Alarm bei den Maltesern aus.
"Die gleichzeitige Alarmierung unserer Hausnotrufzentrale macht den entscheidenden Unterschied zu anderen Geräten aus", erklärt Robert Golz, Leiter des Malteser Hausnotruf in Potsdam. "Denn sollte man als Bewohner selbst nicht zu Hause, oder vielleicht sogar ohnmächtig geworden sein, ist trotzdem gewährleistet, dass die Feuerwehr verständigt wird." Darüber hinaus funktioniert das Hausnotrufgerät wie gewohnt: Hausnotrufteilnehmer können in jeder Situation, in der sie Hilfe benötigen, rund um die Uhr per Knopfdruck Sprechkontakt zu den Maltesern aufbauen und Hilfe rufen.

Die Installation wie die jährliche Wartung sowie den Batteriewechsel übernimmt ganz einfach der Malteser Hilfsdienst. „Durch den Hausnotruf mit Rauchmelder sind die Senioren doppelt abgesichert. Sie genießen die Sicherheit bei medizinischen Notfällen, aber auch bei einer Brandentwicklung“, so Golz. Die Neuentwicklung ist ein weiterer Schritt der Malteser, Senioren und Menschen mit Behinderung ein möglichst langes und selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

 

Weitere Informationen

Sie haben Fragen?

Wir sind für sie da!

Malteser Potsdam

Alt Nowawes 67
   14482 Potsdam

|  Telefon 
    0331 200 58 200
  

E-Mail

 

|  Öffnungszeiten
    Mo - Fr
    8:00 - 16:00 Uhr

|  Anfahrt